Notdienste in Gelsenkirchen

Dienste für Behinderte

Kontakte
Diakonisches Werk
Kontakt- und Beratungsstelle und Betreutes Wohnen für psychisch erkrankte Mitbürger
und deren Angehörige
c/o Jörg Kasper, Weberstr. 77, 45879 Gelsenkirchen, Tel. 0209 - 1798622, FAX 0209 - 1798691

Das Ruhrgebiet, in der Mitte von Deutschland Gladbeck. Reizvoll gelegenes Städtchen. Noch Ruhrgebiet - schon Münsterland. Lauschige Plätze, viele Apotheken und noch mehr Drogeriemärkte säumen den Weg zum Hausarzt oder zum Pflegedienst. Im Jahre 2005 führt der Karstadt-Marathon - Doppelmarathon durch Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen. Das Ruhrgebiet ist das Land der hohen Arbeitslosigkeit; der Strukturwandel ist von SPD, CDU, FDP und den Grünen zwar angestoßen, aber nie erfolgreich vollendet worden. Die schönsten 
deutschen Stadien sind in dieser ehemaligen Montanregion zu finden. König Fußball dominiert in der ehemaligen Kohlestadt Gelsenkirchen. Die Vereine: Schalke - Schalke o4 - oder in Essen-Altenessen - Rot-Weiß-Essen auch RWE genannt. Gelsenkirchen. Die Stadt Schlote wurde GE früher genannt. Heute ist es die Stadt mit der höchsten Arbeitslosenquote im Ruhrgebiet. Sehenswert ist die Arena "auf Schalke" - viele Volkshochschulen VHS bieten Exkursionen dorthin an. Bottrop. Längst 
vorbei sind die Zeiten, da es im Bottroper Aldi zwei Kassen gab - eine für DM und eine für die polnische Währung. ;-) Heute gibt es dort die größte Skihalle der Welt auf einer alten Abraumhalde - einem Relikt aus der Bergbauära. Dorsten. Die Kanalstadt liegt schon im Münsterland. Geprägt von mittelständischem Gewerbe - unmittelbar an der Grenze, schon auf Marler Gebiet, ist Maxdata angesiedelt. Der Computerhändler vertreibt die Bildschirmmarke Belinea und ist damit europäischer Marktführer.